Feed on
Posts
Comments

In der Süddeutschen Zeitung ist heute ein Gespräch mit einem Psychiater abgedruckt, anlässlich eines Unfalls, bei dem ein 12-jähriges Kind angefahren wurde und die Fahrerin Gas gegeben hat. In diesem Gespräch geht es darum, was in einem Menschen vorgeht, wenn er einen Unfall hatte und was die Gedanken sind, die einen zu einer Unfallflucht verleiten.

…Vielleicht hat der Instinkt die Oberhand gewonnen, der Drang, Reißaus zu nehmen, zu flüchten, zu verdrängen. Die Frau könnte unter totalem Schock gestanden und einfach durchgedreht haben. Es gibt Menschen, die reagieren kopflos, panisch und flüchten vor dem Ereignis und vor sich selbst….

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: