Feed on
Posts
Comments

In einer Verkehrssache hatte ich Akteneinsicht beantragt und mir war die Bußgeldakte übersandt worden. In dieser fand sich auch ein sog. Fallblatt, bei dem die Geschwindigkeiten und Fahrzeugdaten (also das Kennzeichen, die Marke und die Farbe) bei einer Messung eingetragen werden.

Eine Kopie des Fallblattes war auch in die Ermittlungsakte eingeheftet und (ich nehme an aus Datenschutzgründen für eben den Fall der Akteneinsichtnahme) die Kennzeichen mit dicken schwarzen Stift ausgestrichen.

Dick aber nur bezüglich des Striches an sich. Die Kennzeichen sind durch das nicht abdeckende Schwarz nach wie vor deutlich zu lesen.

Der Wille war vorhanden, an der Ausführung müßte die Polizei noch etwas nachbessern.

2 Responses to “Halbherziger Datenschutz”

  1. Men used leather purses, much like coin purses or wallets, and eventually, pockets were sewn into trousers

  2. Kyle sagt:

    Dass der Kommentar vom Unterschichtenfernsehen schon damals iosoinrch gemeint, und eher als Spitze gegen das Elite-Denken der d6ffentlich-rechtlichen gemeint war, ist dem Autor offensichtlich entgangen. Ich stimme allerdings zu, dass Schmidts ARD-Sendung zuletzt kaum noch zu ertragen war. Umso mehr hoffe ich, dass er bei Sat1 wieder zu alter Hochform aufle4uft. Tre4umen wird man noch dfcrfen, oder ?

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: