Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Rechtsanwalt'

Der Gerichtstermin ist auf 10:00 Uhr angesetzt. ich bin etwa 15 Minuten vorher da und bespreche den Fall noch kurz mit dem Mandanten. Ein paar Minuten vorher gehen wir in den Verhandlungssaal, wo die Richterin auch schon wartet. Es schlägt 10:00 Uhr. Die Richterin fragt nach,ob wir den Kollegen, der die Gegenseite vertritt draußen gesehen […]

Read Full Post »

Nach einigen Jahren hat die Internetseite des Rechtsanwalt Trost einen komplett neuen Anstrich erhalten. Wir haben immer wieder festgestellt, dass der Zahn der Zeit an unserer alten Website nagte und haben uns daher in der Übersicht und dem Layout der Internetseite einige neue Features überlegt. Natürlich darf auf der Internetseite ein stets aktueller News Feed […]

Read Full Post »

Zutreffende Voraussagen

Aus der Sachverhaltsschilderung des Mandanten: Ich: Hat er denn was zu den Risiken gesagt? Mandant: Er hat gesagt „Das wird schon so schiefgehen“. Und das ist es ja dann auch.

Read Full Post »

Freudige Rechtsanwälte

Ein Fall nährt sich dem Ende. Ein Streitpunkt ist allerdings übrig geblieben. Die Gegenseite schreibt dazu: Wie ich Ihnen schon schrieb, bleiben wir vollumfänglich bei unserer Rechnung. Wir erwarten den Ausgleich unserer Rechnung bis zum …. Danach werden Verzugszinsen fällig und unser Anwalt freut sich auf Arbeit. Bei einem Streitwert von unter 300 € wird […]

Read Full Post »

Die Gegenseite beruft sich bei einem noch bestehenden Vertragsverhältnis, dass nach deren Meinung noch nicht ganz abwickelt ist, auf einen Rückforderungsanspruch, der auf ungerechtfertigte Bereicherung gemäß § 812 BGB gestützt sein soll. In bestehenden Vertragsverhältnissen findet aber § 812 BGB keine Anwendung, weil die vertraglichen Regelungen vorgehen (kurz gefasst). Das hatte ich auch in meiner […]

Read Full Post »

Besser gut vorbereitet

Der Kollege beanstandet einen Punkt im Gutachten. Die mündliche Erläuterung durch den Sachverständigen wird angesetzt. Also bereitet sich der Kollege auf den Termin vor und hält alle Gegenargumente bereit, um die möglichen Ausführungen des Sachverständigen zu entkräften. Was sagt der: Stimmt, da habe ich mich wirklich unglücklich ausgedrückt. Meinte ich aber ganz anders, sie haben […]

Read Full Post »

Lieber nicht

Ich lehne einen Anspruch ohne weitere Begründung ab. Die Kollegin ruft an und will die Sache noch einmal besprechen. Ist stelle wiederum Klage anheim. Die Kollegin will aber gern noch etwas erfahren: Verraten Sie mir doch noch wenigstens etwas zu ihrem Mandanten. Ist da überhaupt was zu holen? Verraten ist da das richtige Wort.

Read Full Post »

Nicht erreichbar

Der Kollege ist telefonisch nicht erreichbar. Und schriftlich ist die Sache schwer zu klären. Beim Festnetzanschluss landet man zu jeder Tageszeit auf dem Anrufbeantworter und die Handynummer, die ja sogar auf dem Briefkopf steht, ist auch nicht besser. Das man mal etwas hin und her hat und sich ein paar Mal wegen beiderseitiger Besprechungen verpasst […]

Read Full Post »

Überraschende Lottogewinne

Der Mandant regt sich über einen gegnerischen Kollegen auf. Dieser fragt zugegebenermaßen die bereits mitgeteilten Informationen zum dritten Mal an. Der Mandant: Nichts gegen Ihren Berufstand. Aber einige ihrer Kollegen haben ihre Zulassung auch im Lotto gewonnen oder?

Read Full Post »

Wenn ein Richter einen Verkündungstermin bestimmt, dann folgt meistens noch der Zusatz an die anwesenden Parteien, dass sie zu diesem nicht erscheinen müssen, weil dort nur das Urteil verkündet wird und man nicht mehr darüber diskutieren kann. Die Richter haben nämlich auch ungern jemanden dort, der dann versucht mit ihnen darüber zu diskutieren. So auch […]

Read Full Post »

Older Posts »