Feed on
Posts
Comments

Im Siegener Polizeibericht findet sich eine Mitteilung, nach der ein unbekannter Täter Fahrzeuge demolierte, indem er Außenspiegel abtrat etc.

Der Täter wurde beobachtet, konnte aber noch fliehen.

Interessant ist die Täterbeschreibung:

Er war 180 – 190 cm groß und schlank, trug eine mittelblaue Jeanshose und eine blaue Trainingsjacke mit einem weißen Rückenaufdruck. Besonders auffallend war, dass der Tatverdächtige offensichtlich eine Perücke aus weißen Papierschnipseln trug.

In Siegen sollte jemand mit dieser extravaganten Hutwahl eigentlich vorher jemandem aufgefallen sein…

2 Responses to “Strumpfmasken sind out, Papierschnipselperücken sind in”

  1. doppelfish sagt:

    Da spekuliert doch einer auf § 20 StGB.

  2. nixx sagt:

    Was ist schlimmer als zu verlieren…. Siegen!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: