Feed on
Posts
Comments

In Siegen befinden sich das Landgericht und das Amtsgericht in einem Gebäude, das Arbeitsgericht ist allerdings bisher im unteren Schloß untergebracht, in dem auch die Auswärtstermine der Sozialgerichte stattfinden. Die Gerichtshilfe wiederum ist in 2 weiteren Gebäuden untergebracht.

Nunmehr soll aber wohl eine Zusammenlegung der Siegener Justiz erfolgen. Der hierzu notwendige Raum soll durch einen Anbau bereitgestellt werden, der entlang des Kirchweges geplant ist und die Akten und Mitarbeiter des Arbeitsgerichts Siegen und die Gerichtshilfe aufnehmen soll. Umgesetzt werden soll dies alles in 30 Monaten.

Quelle: Der Westen

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: