Feed on
Posts
Comments

Dreist

Morgens einfach zu jemanden hinfahren und ihm den Vorgartenzaun abbauen um ihn zu stehlen – das ist schon ziemlich dreist.

Das fand auch der Mieter des Grundstücks in Freudenberg, der denjenigen, der den Zaun entfernte und bereits 4 Segmente á 2 Meter in seinen Anhänger geladen hatte.

Der Aufladende lies sich aber durch die Nachfrage nicht aus der Ruhe bringen und lud weiter ein. Der Eigentümer habe ihm die Erlaubnis gegeben.

Eine Nachfrage bei dem Eigentümer bestätigte die Behauptung nicht. Der Eigentümer hatte vielmehr den Aufladenden nach seinen Angaben noch nie gesehen.

Es wurde Strafanzeige erstattet.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Siegen

One Response to “Dreist”

  1. Toni sagt:

    Dreist, aber auch mal eine originelle Idee, Ladendiebstahl kann halt jeder.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: