Feed on
Posts
Comments

Ein Kollege schickt mir eine kurze Mitteilung, etwa 4 Zeilen. So rechte Lust beim Unterschreiben scheint er aber nicht gehabt zu haben – oder gerade sehr viel Lust. Die Unterschrift (im wesentlichen ein gewellter Strich) beginnt im Unterschriftenfeld und zieht sich schräg über den gesamten Text zum rechten Rand des Blattes.

Sieht fast aus als hätte er die Mitteilung durchgestrichen.

One Response to “Zur Größe von Unterschriften”

  1. Adonis sagt:

    Der Kollege muss dann ja einen sehr langen (Doppel-?)Namen gehabt haben.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: