Feed on
Posts
Comments

Man verbindet mit bestimmten Wörtern bestimmte Vorstellungen. Sommer hat die Assoziation von schönem Wetter. Bei Essen stellen wir uns etwas leckeres vor. Worte beschwören also ein Bild.

Ebenso ging es mir bei einer Mandantin, die nach der Besprechung des Falles noch von ihrem Urlaub erzählte.

Mandantin: Es war leider nicht schön! Unerträglich heiß! Wir hatten durchgehend über 40 Grad! Ich bin fast umgekommen!

Mir wurde auch fast etwas warm, während ich vor meinem geistigen Auge die Mandantin mit heraushängender Zunge durch eine Wüste gehen sah.

Ich: Wo waren Sie denn im Urlaub?

Mandantin: Sibirien!

2 Responses to “Wortassoziationen”

  1. egal sagt:

    Wer die Berichte der Kriegsgefangenen kennt, weiß natürlich, dass Sibirien im Winter und im Sommer die reinste Hölle ist 😉

  2. heschkie sagt:

    Wie Urlaub? was ist das denn?

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: