Feed on
Posts
Comments

Eineinhalb Monate scheinen die neuen zwei Wochen zu sein. Nachdem ich  bereits von einem längeren Urlaub eines Mandanten berichtet habe erzählte ein Kollege folgendes:

Er hatte ein Aufforderungsschreiben an die Gegenseite geschickt. Diese  sollte eine Restforderung zahlen und es es wurde eine Frist von einer Woche hierfür gesetzt.

Die Antwort des Kollegen auf der Gegenseite:

„… wird Ihrem Mandanten auch bekannt sein, dass gegenwärtig in dem gemeinsamen Geschäftsbereich Hauptsaison ist. Unser Mandant kann daher gegenwärtig die von Ihnen geltend gemachten Forderungen nicht überprüfen, wird dies aber nach Abschluss der Saison unmittelbar nachholen.

Wir bitten daher kollegialerweise um stillschweigende Fristverlängerung bis Ende August

3 Responses to “Wenn Fristverlängerung, dann auch richtig”

  1. Toni sagt:

    Und wurde sie gewährt?

  2. Brandau sagt:

    Nein, aber es könnte dennoch passen, beim üblichen Verlauf einer Klage muss er dann etwas auf diese erwidern

  3. SanfterBabyPo sagt:

    ich muss eine Fristverlängerung beantragen, für einen einzuzahlenden Auslagenvorschuss in Höhe von 400,00 €. Die Frist läuft heute ab und ich weis nicht wie ich die Fristverlängerung beantragen soll. Kann mir jemand vielleicht ein Muster schicken, damit ich es umändern kann?
    Bitte ist dringend!!! Fristablauf —> HEUTE

    LG SanfterBabyPo

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: