Feed on
Posts
Comments

Verspätung

Verspätungen können immer passieren. Und das ein Mandant es nicht rechtzeitig zum Termin schafft ist auch meist kein Problem und läßt sich irgendwie hinbekommen.

Dieser Mandant schien sehr besorgt zu sein:

(Mandant wird am Telefon durchgestellt)

Mandant: (Schweres Atmen) Herr Brandau (Laufgeräusche, mehr schweres Atmen) Ich bin (keuch) etwas zu spät! (schweres Atmen, Laufgeräusche). Aber ich beeile mich! (keuch) Ich komme so schnell ich kann! (Hupen eines Autos)

Ich habe ihm dann mitgeteilt, dass er mein letzter Besprechungstermin wäre und er sich ruhig etwas mehr Zeit lassen könne. Er soll ja schließlich lebend hier ankommen.

3 Responses to “Verspätung”

  1. Heidi sagt:

    Lebend… und vor allem nicht schwitzend wie ein… Sonst hängt der Duft noch am Montag zwischen den Akten.

  2. Gulia sagt:

    Termin wenn ein Ladung und kann nicht Teil nehmen muss bevor sagen, und ich habe wegen Termin an das Gericht schriftlich und Telefonisch mitgeteil wo aus Gesundheitlichen Gründen kann nicht Teil nehmen an die Gericht Tag, in der Beschlüß vom Richter Verwaltungsgericht Ansberg war stand: eingeladen únd nicht
    an die Gericht Tag Teil genomen, das ist Große Betrüg.
    Aber im erste Verfahren mir angeschrieben nehmen Sie Klage zuruk,

  3. doppelfish sagt:

    Immerhin ist er nicht mit 117km/h durch die Ortschaft gebraust.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: