Feed on
Posts
Comments

Urlaubszeit

In der Urlaubszeit kommt es häufig zum Effekt der nacheinanderfolgenden Urlaube. Erst ist der Mandant zwei Wochen im Urlaub, dann die Gegenseite, dann der Sachverständige.

Natürlich wird einem diese Kette erst am letzten Tag vor der Abreise des Mandanten bewußt. Da bleibt dann allerdings auch nichts anderes mehr übrig als die Akte erst einmal in den Schrank zu hängen.

Zumindest sind dann beim nächsten Treffen alle Seiten gut erholt.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: