Feed on
Posts
Comments

Ich hatte dem Mandanten einen Entwurf zugeschickt. Er meldet sich nach Prüfung:

„Der Entwurf ist sehr gut! Schicken Sie ihn bitte sofort raus!

Die Gegenseite ist allerdings gerade ins Ausland verzogen, ich habe keine neue Adresse!“

Wie die Aufforderung aus  Satz 1 ohne neue Adresse umgesetzt werden soll, läßt er allerdings leider offen.

11 Responses to “Sofort an Unbekannt!”

  1. N. Liesching sagt:

    Das alltägliche Geschehen in einer Kanzlei, schön dass es andere auch nicht einfacher haben.

    Freue mich, hoffentlich bald wieder mehr lustige Situationen aus euerem Alltag lesen zu dürfen. Bis dahin – schöne Grüße!

  2. K. Webber sagt:

    Sehr witzige Geschichte! Ja, manche glauben, man könnte zaubern.

    K. Webber

  3. Beatrix Alfs sagt:

    Als ich das gerade gelesen habe, dachte ich an Realsatire! Wie kann man nur so blöd sein? Da braucht man ja einen Beißring.

  4. sovus sagt:

    Hauptsache nicht mehr selber über das Problem nachdenken müssen und delegieren 🙂

  5. Hier gab es immer so schöne Geschichten aus dem Anwaltsalltag. Schade, dass offenbar nicht mehr Neues kommt.

  6. Ben sagt:

    Ebay Kleinanzeigen hilft bestimmt! 😀

  7. MedienRalf sagt:

    Adressieren an: „Ab ins Ausland“, rein damit in eine Flasche und ins Meer werfen.. Früher oder Später wird der Brief dann sicher seinen Weg ins Ausland finden. 😀

  8. Martin sagt:

    Delegieren ist immer so schön einfach, die Umsetzung hingegen…

  9. Immobilien sagt:

    Ja, würde man denken, dass Anwälte als Zauberer gesehen sind.

  10. Luisa sagt:

    Geile Story 😀

  11. Galyna sagt:

    Das ist die Menschheit. 😀 So unfassbar….. blöd? 😀 Wie stellen solche Mandaten sich das ganze vor? Der Rechtsanwalt kümmert sich schon, lass ihn mal machen? Wirklich witziger Beitrag, vielen Dank dafür.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: