Feed on
Posts
Comments

Der Kollege Hoenig hatte ja schon von der Partyfrage berichtet, die man oft erhält, wenn man mitteilt Strafverteidiger zu sein:

Wie kannst Du es denn mit Deinem Gewissen vereinbaren, so einen Menschen auch noch zu verteidigen?

Macht man Familienrecht wandelt sich diese Frage in:

Kann man da noch an die Liebe/die Ehe glauben?

Bisher geht es noch ganz gut. Ich finde es eher erstaunlich, wie viele Menschen sich auch sehr vernünftig trennen/scheiden lassen können.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: