Feed on
Posts
Comments

Ein Kollege rief an und fragte um Rat. Ich hatte auch keine wirkliche Lösung für das Problem. Wir diskutierten noch etwas über ein paar schwächere Argumente, aber es zeichnete sich ab, dass die Karten nicht so gut stehen.
Jetzt haben wir noch mal telefoniert und ich fragte ihn, wie er sich denn nur entschieden hätte.

Kollege: Ich habe geschrieben, dass der Anspruch der Gegenseite offensichtlich unbegründet ist.

Da bestätigt sich meine Theorie wieder etwas.

One Response to “Noch mal offensichtliches”

  1. Wenn gar kein Argument mehr greift, dann geht zumindest noch die offensichtliche Unbegründetheit. Hin und wieder klappt es ja vielleicht sogar.

Leave a Reply