Feed on
Posts
Comments

Nicht so eilig

Wir hatten die Gegenseite zur Anspruchserfüllung aufgefordert. Es meldet sich ein Kollege. Dieser schreibt:

Nach meiner Urlaubsrückkehr werde ich mich – jedoch nicht sofort – der Angelegenheit annehmen und gehe davon aus, dass Sie gegen Ende des Monats eine Nachricht von mir erhalten werden.

Der Urlaub sei dem Kollegen natürlich gegönnt. Aber der Monat hat ja gerade mal angefangen.

Ich vermute der Mandant wird eine Antwort etwas früher haben wollen.

3 Responses to “Nicht so eilig”

  1. Marco sagt:

    Also “jedoch nicht sofort” grenzt echt an eine Unverschämtheit.

    Manchmal kann man nur noch den Kopf schütteln…

  2. Ob da überhaupt eine Antwort folgt? Immerhin wird ja keine Antwort versprochen, sondern lediglich davon ausgegangen, dass eine Antwort folgt.

  3. Pickel sagt:

    Ich bitte sie! Zu fordern, dass der werte Herr nach seinem Urlaub wieder direkt einsteigt und sich um seine Arbeit kümmert ist doch wirklich ein Unding!
    Der brauch wieder mindestens 2 Wochen umgewöhnungsphase :P

Leave a Reply