Feed on
Posts
Comments

Was ich ja hasse sind gestaffelte Vergleichsverhandlungen. Damit meine ich solche Verhandlungen, wo man die Grundzüge geklärt zu haben glaubt bis dann eine Seite weitere Punkte in die Verhandlung wirft, die vorher überhaupt noch nicht problematisch waren. Dann räumt man diese aus und es kommen noch neue Punkte in der selben Verhandlung hinzu, die auch noch ausgeräumt werden müssen.

Noch schlimmer sind natürlich zirkuläre gestaffelte Vergleichsverhandlungen, bei denen man erst die Staffelung hat und dann am Ende ein neuer Staffelungspunkt kommt, der eigentlich die ganze vorherige Verhandlung obsolet macht, weil er wieder die Grundeinigung betrifft.

Sehr ärgerlich. Dann soll derjenige gleich sagen, dass er sich nicht einigen will. Das spart dann wenigstens Zeit.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: