Feed on
Posts
Comments

Die Gegenseite hat erhebliche Mietrückstände, die durch Urteil festgestellt sind. Ein Räumungsurteil liegt nunmehr auch vor. Demnach wurde er zur Räumung aufgefordert.

Seine Antwort:

Sollten sie ihre Absichten tatsächlich weiter verfolgen und auch umsetzen, werde ich nicht – wie bisher stets avisiert – einen fairen Ausgleich suchen.

Angesichts weiterhin nicht gezahlter Mieten fragt sich was seiner Vorstellung nach ein „fairer Ausgleich“ ist.

One Response to “Fairer Ausgleich”

  1. Scharnold Warzenegger sagt:

    Fair ist, wenn die Wohnung vor der Entmietung nicht verwüstet wird.

    Ich gehe davon aus, daß sie jetzt dann wohl stark renovierungsbedürftig sein wird.

    Nur blöd, daß man als Vermieter nichts dagegen machen kann.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: