Feed on
Posts
Comments

Die Richterin führt in einem frühen ersten Termin in den Sach- und Rechtsstand ein. Dabei hat sie noch ein paar Fragen an die Gegenseite:

Richterin: Der Zeuge, den sie benannt haben, ist das nicht der Geschäftsführer? Dann könnte er ja nicht als Zeuge aussagen?

Rechtsanwalt: Der ist heute Geschäftsführer. Aber wenn er als Zeuge geladen werden sollte, dann ist er zumindest für den Tag nicht Geschäftsführer.

Schon mal gut zu wissen für die Beweiswürdigung.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: