Feed on
Posts
Comments

Eine Klage gegen 3 Beklagte. Es wird verhandelt und  weiter vorgetragen und schließlich schlägt das Gericht vor, wie man die Schadensbeträge zwischen Kläger und Beklagten näher verteilen könnte. Das Gericht beginnt dann seinen Vorschlag etwas näher auszuführen.

Richter: „…die Kosten müßten dann nach dem Verhältnis von Siegen zu Unterliegen verteilt werden. Das würde dann bedeuten… oh, da brauchen wir die Baumbachsche Kostenformel… tja…Ich könnte den Vergleichsvorschlag auch schriftlich übersenden, wenn alle damit einverstanden sind?

Waren wir. So etwas rechnet man ja dann doch lieber genau aus.

One Response to “Dann lieber in Ruhe”

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: