Feed on
Posts
Comments

Eine überarbeitete Version der Musterwiderrufsbelehrung für Ebayhändler und andere Internetshops soll zum 01.04.2008 in Kraft treten. Dabei ist wohl insbesondere eine deutliche Verkürzung gegenüber der eigentlich geplanten Version vorgenommen worden und also der insoweit bestehenden Kritik Rechnung getragen worden.

Vorteil der amtlichen Version ist – auch wenn die alte Version von Gerichten beanstandet wurde – nach wie vor, dass gemäß § 14 der Informationsverordnung die Verwendung des Musters den Anforderungen genügt (oder genügen soll).

§ 14 Form der Widerrufs und Rückgabebelehrung, Verwendung eines Musters

(1) Die Belehrung über das Widerrufsrecht genügt den Anforderungen des § 355 Abs. 2 und den diesen ergänzenden Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs, wenn das Muster der Anlage 2 in Textform verwandt wird.

(2) (…)

Natürlich wird auch bei diesem neuen Muster erst die Zukunft zeigen, ob weitere Lücken vorhanden sind. Es ist zu hoffen, dass damit wieder ruhigere Zeiten im Internetbereich einkehren.

(via Shopbetreiber Blog)

3 Responses to “Widerrufsbelehrung für Ebay und Internetshops: Neues Muster des Bundesjustizministeriums wohl zum 1.4.2008”

  1. Beobachter sagt:

    Das Veröffentlichungsdatum 01.04. ist doch nur ein böser Scherz, oder?!?

  2. Brandau sagt:

    Ja, ich hoffe auch, dass das kein Omen ist. Angesichts des bestehenden Bedarfs wäre es jedenfalls ein sehr düsterer Humor

  3. […] bereits berichtet gibt es eine neue amtliche Widerrufsbelehrung, die zum 01.04.2008 in Kraft tritt. Es sollte nunmehr […]

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: