Feed on
Posts
Comments

Landgericht Berlin
Urteil v. 25.10.2007 – Az.: 27 O 602/07 – Anonymität in Internet-Foren

Leitsatz:

1. Das Allgemeine Persönlichkeitsrecht verbietet grundsätzlich über rein
private Umstände einer Person identifizierend (z.B. Nennung des Namens) in
einem Internet-Forum zu berichten.

2. Etwas anderes gilt jedoch dann, wenn die genannte Person von sich aus ihre
Anonymität aufgegeben hat und zahlreiche Postings in einem Internet-Forum
vornimmt. In einem solchen Fall tritt das Allgemeine Persönlichkeitsrecht
zurück.

http://www.foren-und-recht.de/urteile/Landgericht-Berlin-20071025.html

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: