Feed on
Posts
Comments

Das in Abmahnfällen wegen Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen recht selten geklagt wird hat ja jetzt gerade mal wieder eine Umfrage gezeigt.Ich rate meinen Mandanten daher dazu, dass Risiko einer Klage einzugehen (nach Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung).

Jetzt erhielt ich einen Anruf aus einer der Abmahnkanzleien in einer Sache. Nach dem üblichen Vorgeplänkel, ob der Manndant nicht doch zahlen wolle, folgte dann diese Aussage:

Ich sehe hier in unserer Statistik, dass sie ihren Mandanten nie raten zu zahlen. Warum eigentlich nicht?

Was für eine Frage. Die Antwort ergibt sich ja eigentlich von selbst:

Weil ich dann in einer solchen Statistik als jemand auftauche, bei dem man es ruhig versuchen kann, was ja wohl auch nicht im Interesse der Mandaten ist. Ein Grund mehr, dem Mandanten zu raten, auf keinen Fall zu zahlen.

2 Responses to “Abmahner: Warum zahlen Sie eigentlich nie?”

  1. […] interessanter Aspekt auf Abmahnungen wird hieraufgezeigt. Wie es sich gehört, empfiehlt der Rechtsanwalt seinen Mandanten nicht zu zahlen bei […]

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: