Feed on
Posts
Comments

Wenn eine Frau innerhalb von 24 Stunden Sex mit zumindest 2 Männern hat, dann kann es dazukommen, dass zwei Eizellen von 2 verschiedenen Männern befruchtet werden. Diese Überschwängerung oder auch Superfekundation hat jetzt ein Gericht in Johannesburg beschäftigt.

Dort hatte sich der Vater gewundert, dass zumindest einer der Drillinge ihm überhaupt nicht ähnlich sah und daraufhin ein gerichtliches Verfahren angestrengt.

Da die Kinder zu diesem Zeitpunkt bereits 10 Jahre alt waren würden sich zumindest in Deutschland die Probleme des Scheinvaterregresses stellen. Wie das Verfahren in Johannesburg weitergeht wird aber wahrscheinlich in den internationalen Medien nicht mehr behandelt werden.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: