Feed on
Posts
Comments

Eine Frau Müller  möchte telefonisch etwas zu einer bereits länger abgeschlossenen Scheidung wissen.

Ich suche sie also im Computer, kann sie aber nicht finden.

Ich: Wann war der Fall denn?

Sie: Etwa 2008

Ich: Da habe ich nichts im System….

Sie: Ich hiess früher auch Meier, ich habe neu geheiratet.

Ist ja eigentlich ein Klassiker. Hätte man fast von selbst drauf kommen können.

6 Responses to “Namen sind Schall und Rauch”

  1. Marco sagt:

    Naja, so viele Fälle kann es ja „etwa 2008“ nicht gegeben haben, dass man da nicht auch mit dem neuen Namen den Fall erkennt…

  2. doppelfish sagt:

    War’s denn dann zumindest ’ne Scheidungssache? 🙂

  3. Jorma sagt:

    Ihr Blog ist für einen Anwaltsblog wirklich unterhaltsam.

  4. […] diese Situation öfters geben. Denkt der Betreffende, er/sie muss noch in Erinnerung sein, hat der Rechtsanwalt schon zig weitere Fälle bearbeitet und ad acta gelegt. Dass es kein außergewöhnlicher Name war, […]

  5. Adonis sagt:

    Huhu, Herr Brandau, alles in Ordnung?
    Ich muss zugeben, ich vermisse ihre unterhaltsamen regelmäßigen Posting ziemlich.

  6. Die Postings sind wirklich sehr unterhaltsam!
    Vielen Dank!!!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: