Feed on
Posts
Comments

Der Kollege Henning Krieg stellt erneut die meistabonnierten Law-Blog-Feeds vor. Wir sind noch nicht dabei, aber wie immer optimistisch für die Zukunft.

Um dies etwas zu forcieren hier nocheinmal die vier Beiträge, die bisher die meisten Zugriffzahlen hatten:

Gefolgt von einer kleinen Erinnerung an unseren Feed:

7 Responses to “Die meistabonnierten Lawblogs bei Kriegs-recht.de”

  1. doppelfish sagt:

    Den Feed hätte ich ja beinahe übersehen. 😉

  2. Brandau sagt:

    Mitunter ist eben die dezente Andeutung am wirkungsvollsten 😉

  3. Henning_K sagt:

    Also, wenn es jetzt bei der nächsten Aktualisierung nicht mit dem Sprung in die Topliste klappt – dann kann es nicht am Icon gelegen haben. 😉

  4. Brandau sagt:

    Ich habe bei dem Icon sicherheitshalber noch nicht die ganze Zeilenbreite ausgenutzt, insofern könnten wir noch etwas ausbauen… 😉

  5. Toni sagt:

    Ein ganz heißer Tipp von mir: Blinken! Das kann nie schaden 🙂
    @Hennig_K: wer findet bitte im Saisonfinale der Bundesliga die Zeit zum Kommentareschreiben?

  6. doppelfish sagt:

    Toni: Sachte, sachte … wir wollen doch nicht, daß §§ 223227 StGB (ausgenommen §225 StGB) zur Anwendung kommen, nicht wahr? 😉

  7. Toni sagt:

    doppelfish: Bei großen blinkenden Buttons kann man wohl von „einer übelen und unangemessenen Behandlung“ sprechen. Allerdings würde ich sagen, wer im Internet surft, gibt pauschal seine Einwilligung übel behandelt zu werden 😀

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: