Feed on
Posts
Comments

Der Kollege Krieg hat wieder seine Rankinglisten veröffentlicht, was auch immer ein guter Anlass für eine Standortbestimmung ist.

  • Bei dem Technorati-Wert als Grundlage liegen wir auf einem guten 12 Platz
  • Bei der Berechnung nach den über Google abonnierten Feeds sind wir hingegen (noch) nicht enthalten. Ich verweise insofern noch einmal auf diesen Beitrag mit der höflichen Bitte insbesondere an alle Leser, die Feeds über Google beziehen dem unteren Teil des Beitrags besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Ein erfreulicheres Ranking zeigt sich auch noch bei Jurablogs, wo man uns gegenwärtig auf Rank 5 der dort teilnehmenden juristischen Blogs sieht.

Nur 1,9 Wertungspunkte hinter Jurabilis und lediglich 13,1 Punkte hinter dem Kollegen Vetter, also in der Nähe  des juristischen Blogadels. Das reicht um diesem Ranking ganz objektiv die höchste Glaubwürdigkeit zuzusprechen!

3 Responses to “Der Blog im Ranking 09/2008”

  1. doppelfish sagt:

    Wenn man bedenkt, dass die Mehrzahl der hier benachbarten Blogs (ich kann mich mit „Blawg“ einfach nicht anfreunden) schon durchaus mehr Jahre (und sicherlich auch Beiträge) auf dem virtuellen Buckel haben – das wird offenbar hier vor Ort mit Qualität wettgemacht[*].

    Respekt und Glückwunsch. Weiter so!

    [*] Nicht flasch verstehen, das soll natürlich keine indirekte Kritik sein.

  2. Brandau sagt:

    Danke. Gerade weil das Lob von jemanden kommt, der den ein oder anderen juristischen Blog kennt freut es natürlich um so mehr 🙂

  3. Matthias sagt:

    „Das reicht um diesem Ranking ganz objektiv die höchste Glaubwürdigkeit zuzusprechen!“
    Danke .. Aber dieser Beitrag führt jetzt dazu, dass ich mal in den Innereien des Rankings stöbern gehe, wie Sie es da hoch geschafft haben 😉 ..

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: