Feed on
Posts
Comments

Mandantenversprecher:

„… das ist ja eine ziemliche Syphilisarbeit, die man da vornehmen muß.“

Glücklicherweise ist es nur eine Sisyphosarbeit, was dem Mandanten dann auch gleich auffiel. Scheint aber ein häufiger Fehler zu sein:

3 Responses to “Syphilisarbeit”

  1. Brandau sagt:

    Ein deutlicher Sieg. Alles andere wäre ja auch schlimm gewesen…

  2. Gulia sagt:

    eine zwecklose Arbeit, die man, sobald man damit vertig ist, wieder von vorne anfangen muss

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: