Feed on
Posts
Comments

Hier ein paar nützliche Programme im Netz:

1. Gerichtsstand:

Die Bestimmung des zuständigen Gerichts ist gerade für den Laien oft schwierig. Gerade bei Großstädten, wo die Zuständigkeit nach Straßen bestimmt ist kann man schnell danebenliegen. Einfacher ist es da einfach das Justizportal der Länder zu nutzen und sich das richtige Gericht raussuchen zu lassen

2. Zinsberechnung

Wer wenig mit juristischen Angelegenheiten zu tun hat wird mit der Angabe „Zinsen in Höhe von 5%Punkten über dem Basiszinssatz“ wenig anfangen können. Hier hilft der Zinsrechner

3. Bußgeldbescheid

Der Bußgeldrechner beruht auf dem Bußgeldkatalog und zeigt einem an, was einen ungefähr erwartet, wenn man den Bescheid noch nicht hat und ob dieser dem üblichen entspricht, wenn man den Bescheid hat. Was man gegen den Bußgeldbescheid macht, sagt einem dann der Anwalt.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: