Feed on
Posts
Comments

Die Kollegin Rueber berichtet von einem Gespräch mit einem potentiellen Mandanten, in dem dieser die typischen Anzeichen eines Querulanten zeigt:

  • verhältnismäßig geringer Streitwert
  • kommt kurz vor Fristablauf
  • hat schon selbst vorgetragen
  • geht davon aus, dass der Anwalt unnötig ist und er eigentlich den Rechtstreit alleine führen kann
  • neigt zu übermäßigen Vortrag
  • nimmt keinen Rat bezüglich dieses Vortrages an
  • meint, dass seine Schilderung die einzig wesentliche ist
  • will die Gebühren nicht zahlen, weil er ja eigentlich die ganze Arbeit macht und der Anwalt nur kopiert, einen Vorschuss erst recht nicht, (der Anwalt hat ja noch nichts geleistet und Geld gibt es erst, wenn der Fall gewonnen ist)

Wenn so etwas dann noch mit bestimmten Berufsgruppen übereinstimmt, dann ist es ganz vorbei.

Der richtige Zeitpunkt, um festzustellen, dass der Fall doch nicht in das eigene Gebiet paßt und er gerade in diesem Teilbereich doch besser bei einem Spezialisten aufgehoben wäre.

8 Responses to “Mein Mandant, der Querulant”

  1. doppelfish sagt:

    Nicht zu vergessen: Der Mandant, der in Mehrzahl anrückt.

  2. heschkie sagt:

    und nicht zu vergessen diejenigen, die in der Zeitung etwas gelesen oder im TV etwas gehört haben und meinen, dass wäre genau ihr Fall.

  3. […] (als angestellter Anwalt kann man sich die Akten nicht aussuchen) und dabei auch eines der liebsten Merkmale eines Querulanten […]

  4. itsmee sagt:

    Auf mich träfe ein Punkt zu. Werde ich nun nach allen Punkten schuldig ?

  5. Poker sagt:

    Hi, it’s a good post, and nice info. Thanks to write it.

  6. Poker sagt:

    Das Wortspiel ist echt Famos! Werd ich mir merken 😉

  7. Hey! This is kind of off topic but I need some help from an established blog. Is it difficult to set up your own blog? I’m not very techincal but I can figure things out pretty quick. I’m thinking about creating my own but I’m not sure where to start. Do you have any points or suggestions? Cheers.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: