Feed on
Posts
Comments

Ob das der Durchbruch ist? Das Oberlandesgericht Hamburg soll in einem ganz aktuellen Urteil vom 24. Juli 2008 – 3 U 216/06 entschieden haben, dass eBay für Markenrechtsverletzungen wegen „Beihilfe durch Unterlassen“ aus dem Gesichtspunkt der Gehilfenhaftung verantwortlich sein kann. Sprich, wenn eBay nicht gegen Markenverletzungen auf ihrer Plattform einschreitet, macht sich eBay mitschuldig und mithaftbar.

Das Urteil mit ausführlicher Begründung liegt uns noch nicht, bisher sind uns nur die Leitsätze der Entscheidung bekannt. Die vollständige Entscheidung werden wir aber so schnell wie möglich nachreichen.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: