Feed on
Posts
Comments

Das Bundesverfassungsgericht scheint seine Pressemitteilungen jetzt immer zweisprachig herauszugeben.

Die gestrige Entscheidung zur Penderpauschale findet sich jedenfalls schon in beiden Sprachen vor.

Deutsch: Neuregelung der „Pendlerpauschale“ verfassungswidrig

Englisch: Amended statutory regulations on the „commuter tax allowance“ unconstitutional

Ob diejenigen, die Deutsch als Sprache im Grundgesetz stehen haben wollen nun noch dringenderen Handlungsbedarf sehen?

One Response to “Bundesverfassungsgericht: Pressemitteilungen jetzt auch in Englisch”

  1. Yakuzaa sagt:

    stimmtvor schreck gar nicht gehseen.Dann bauen wir die Top Ten nun immer so.Hauen auch die Verstorbenen mit rein.Wobei ich Verstorben auch schon wieder aufregend finde.mein Fehler, ich lass den Artikel trotzdem drin und damit auch meinen Fehler, nicht das dann auch noch gemutmac39ft wird.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: