Feed on
Posts
Comments

Monthly Archive for August, 2008

Wie gerade überall durch die Presse geht (beispielsweise Focus) ist die Zahl der Scheidungen 2007 in Deutschland gesunken. Insgesamt ist nach Rechnung des Focus ein Rückgang um 2 % zu verzeichnen. Auch andere interessante Zahlen nennen die Studien: Anzahl der Scheidungen 2006: 190.900 2007: 187.100 Wer beantragte die Scheidung: Frau: 55,1 Prozent Mann: 36,3 Prozent […]

Read Full Post »

Gestern hatte das Landgericht eine Verhandlung in einer Berufungssache angesetzt. Die Gegenseite hatte Berufung eingelegt, weil sie zwar mit ihrer Klage durchgekommen war, wir allerdings auch mit unserer Widerklage, die die Klage noch überstieg. Das Gericht hatte terminiert und vorbereitend das persönliche Erscheinen der Parteien, eine Versicherung und eine größere Firma, angeordnet. Angesichts der Beträge […]

Read Full Post »

Zum Binden der Examenshausarbeit

Auf Jurakopf rät Jens Ferner dazu, die Examensarbeit binden zu lassen und stellt kurz dar, wie dies bei ihm abgelaufen ist. Ich würde ebenfalls dazu raten, schließlich will man an dieser Stelle alles ausschließen, was irgendwie bei dem Prüfer negativ auffällt und eine Examensarbeit, die wegen schlechter Bindung fast auseinanderfällt ist sicherlich nicht geneigt den […]

Read Full Post »

5.000 € für mißlungene Frisur

…forderte eine Siegenerin von ihrer Friseurin. Die nicht mehr ganz junge Siegenerin hatte nach ihrem Friseurbesuch einen Nervenzusammenbruch bekommen, so schrecklich soll die Friseur gewesen sein. Die Klägerin hatte etwas Form in das lange Haar auf dem Rücken haben wollen, dazu helle Reflexe. Bekommen hatte sie aber einen Stufenschnitt der nach ihrer Angabe viele Löcher […]

Read Full Post »

Juristische Nachwuchsförderung

Ein Kollege berichtete mir von einer frühen Form der juristischen Nachwuchsförderung. In einem von ihm wahrgenommenen Termin vor Gericht kam der gegnerische Kollege in Begleitung eines jungen Anwärters, der ebenso wie der Kollege in einen Anzug gekleidet war und als der 4-jährige Sohn des Kollegen vorgestellt wurde.  Der Sohn würde gerne einmal wissen, was sein […]

Read Full Post »

Alltägliches Kopieren

Das neue Schreckgespenst der Musikindustrie sei die „Harddrive-Party“, so heißt es wohl in der Südeutschen, wie Handakte Weblawg berichtet. Auch andere haben bereits darauf hingewiesen, dass das Kopieren schon immer auch ohne solche Parties funktionierte: Durch Laptops sind Daten auch abseits des Internets sehr beweglich und Festplattenplatz ist billig wie nie zuvor. Eine mobile Festplatte […]

Read Full Post »

Kürzlich hatte ich meine längste Verhandlung bisher. Sie begann um 10:30 Uhr und ich war, obwohl drei Zeugen geladen waren, eigentlich durchaus guter Dinge, dass die Verhandlung sich nicht ungewöhnlich lang hinziehen würde. Etwa 1 1/4 Stunden später war noch eine zweite Verhandlung vorgesehen und um 13.15 Uhr eine dritte. Um 15: 30 Uhr hatte […]

Read Full Post »

…kritisiert im heutigen Bericht die Siegener Polizei. Die Polizei hatte einen Fahrer wegen erheblicher Ausfallerscheinungen angehalten und festgestellt, dass dieser unter Drogen- und Alkoholeinfluss gefahren war. Zudem hatte er sein Fahrzeug mit einem „polnischen Nummernschild“ versehen. Hierzu beschrieb er einfach ein schwarzes Blech – wohl wenig formschön – mit Ziffern und Zahlen in weißer Farbe. […]

Read Full Post »

Fein gemacht, Herr Richter

Nach der Zeugenvernehmung: Der Richter: Sie haben zugehört, was ich diktiert habe und ich brauche Ihnen das Band nicht noch einmal vorzuspielen? Der Zeuge: Nein, das haben sie ganz wunderbar gemacht. Wie sie sich das alles gemerkt haben! Ganz wunderbar! Finde ich ganz außergewöhnlich! Hervorragend! Meinte er ganz ernst. Mich hat es irgendwie an die […]

Read Full Post »

Aus Nigeria wird von einem Mann berichtet, der 86 Ehefrauen und 189 Kinder hat und plant weitere Frauen zu heiraten. Schön seine eigene Einschätzung einer solchen Vielehe und der damit verbundenen Schwierigkeiten: Er wolle dies zwar niemandem empfehlen, denn als gewöhnlicher Mann müsse man schon mit zehn Frauen „zusammenbrechen und sterben“. Aber in seinem Falle […]

Read Full Post »

Older Posts »